Internet - Sonstiges - Imagemagick zur einfachen Bearbeitung von Grafiken

Sonstiges: Imagemagick zur einfachen Bearbeitung von Grafiken

rob (53)

rob

12.08.2002 00:42

Vinn

  • 323 Postings, noch 27 bis zum nächsten Level (350)

Postings: 323

Imagemagick zur einfachen Bearbeitung von Grafiken

Montag, 13. Januar 2003 23:21

  • 4.0/6 Votes: 1
4.0/6 Votes: 1
ImageMagick ist ein Paket von Programmen von ImageMagick Studio LLC zur Darstellung und Konvertierung von Rastergrafik-Dateien der verschiedensten Formate. Es besteht u.a. aus:

einem Anzeige-Programm (display),
einem Konvertierungs-Programm (convert),
einem Snapshot-Programm (input),
einem Montage-Programm (montage) und
einem Animations-Programm (animate).
Die einzelnen Teilprogramme sind durch eine Vielzahl von Optionen steuerbar.
Im Gegensatz zu pbmplus reicht hier ein Aufruf, um ein Bild zu konvertieren. Weiter ist die Konvertierung von PostScript-Dateien möglich, da die Funktion convert den PostScript-Interpreter ghostscript benutzt.

Features:

konvertiert viele Formate,
Größe ändern,
Rotieren,
Spezialeffekte (z.B. Blur),
Farbmanipulation,
Bildmontages aus Thumbnails,
transparente Bilder,
Animieren von mehreren Bildern (zu Animated GIF),
Dekorieren von Bildern,
Zeichenfunktionen,
Charakteristika von Bildern aufstellen,
Lauffähig auf zahlreichen Betriebssystemen.
ImageMagick ist ideal geeignet, um Bilder für den Einsatz im Web zu bearbeiten. So lassen sich GIFs mit transparentem Hintergrund oder Animation erstellen. Als besonderes Bonbon für Web-Master gibt es das Perl-Interface PerlMagick, das Perl-Skripts direkten Zugriff auf eine Bibliothek mit ImageMagick-Funktionen bietet. Damit kann ein CGI-Skript quasi auf Abruf Bilder erstellen oder modifizieren.

Die Image Magick-Tools werden überwiegend auf Shell-Ebene bzw. unter Windows am DOS-Prompt (cmd.exe) genutzt.

Beispiel: Der folgende Aufruf startet das Tools convert, fügt einen schwarzen Rahmen hinzu, schreibt einen Copyrightvermerk in die Bilddatei und skaliert die Datei 'pic1.jpg' auf 50% der ursprünglichen Bildgrösse; nebenbei wird das Bild noch normalisiert, um den vollen Tonumfang auszunutzen. Das Ergebnis wird als 'pic2.jpg' gespeichert:

X:\bin\imagemagick>convert -border 20 -bordercolor black -comment "Copyright Mein Name" -scale 50% -normalize pic1.jpg pic2.jpg

Wildcards (z.B. *, ?) werden nicht unterstützt; zur Stapelverarbeitung muss daher ein Shellscript bzw. eine Batchdatei geschrieben werden.

rob (53)

rob

12.08.2002 00:42

Vinn

  • 323 Postings, noch 27 bis zum nächsten Level (350)

Postings: 323

Re: Imagemagick zur einfachen Bearbeitung von Grafiken

Montag, 13. Januar 2003 23:30

noch ein Tipp:
unter Linux reicht wenn man z.B. über Kommandozeile angibt
"convert ... bild1.gif bildneu.gif"
unter Windows sollte man den absoluten zum Imagemagick-Ordner angeben, da es unter Windows auch einen Befehl convert gibt der nur leider keine Bilder konvertieren kann. also würde der Kommandozeilenbefehl so aussehen:
"C:ProgrammeImagemagickconvert ... bild1.gif bildneu.gif"
-dann klappts auch mit dem Windows

achso fast vergessen kostenloser Download unter : http://www.imagemagick.org
Da gibts auch eine komplette Beschreibung der Funktionsweisen

manu (48)

manu

03.09.2002 23:07

Aachen

  • 872 Postings, noch 28 bis zum nächsten Level (900)

Postings: 872

Re: Imagemagick zur einfachen Bearbeitung von Grafiken

Montag, 05. Juli 2004 20:15

Kannst Du auch etwas zur Installation unter Windows (XP) sagen?
Signatur:\"I have not failed. I\'ve just found 10,000 ways that won\'t work.\" - Thomas Alva Edison (1847-1931)

rob (53)

rob

12.08.2002 00:42

Vinn

  • 323 Postings, noch 27 bis zum nächsten Level (350)

Postings: 323

Re: Imagemagick zur einfachen Bearbeitung von Grafiken

Montag, 05. Juli 2004 21:14

eigentlich ganz einfach.

Download der Windows Executable unter http://www.imagemagick.org/www/download.html und dann ganz normal z.B. unter C:/Programme installieren.

und dann vielleicht noch eine Umgebungsvariable einrichten, um von überall Zugriff auf die ImageMagick-Funktionen zu haben.
bei Path dann z.B. c:programmeimagemagick-6.0.3-q16 hinzufügen.

Editiert:Montag, 05. Juli 2004 21:17

manu (48)

manu

03.09.2002 23:07

Aachen

  • 872 Postings, noch 28 bis zum nächsten Level (900)

Postings: 872

Re: Imagemagick zur einfachen Bearbeitung von Grafiken

Montag, 05. Juli 2004 22:32

Ah, cool, hatte zwei Versionen ohne Installer gesaugt, die so natürlich nicht liefen...

Werd das morgen mal ausprobieren...

Signatur:\"I have not failed. I\'ve just found 10,000 ways that won\'t work.\" - Thomas Alva Edison (1847-1931)
Bookmark setzen!:Zu Google Bookmark hinzufügen.Zu bloglines hinzufügen.Zu Newsgator hinzufügen.Zu FURL hinzufügen.Zu DIGG hinzufügen.Zu Webnews hinzufügen.Zu Netscape hinzufügen.Zu Yahoo MyWeb hinzufügen.Zu spurl.net hinzufügen.Zu diigo hinzufügen.Zu Newsvine hinzufügen.Zu del.icio.us hinzufügen.Zu SIMPIFY hinzufügen.Zu Mister Wong hinzufügen.Zu Linkarena hinzufügen.Zu isio.de hinzufügen.Zu Oneview hinzufügen.Zu yigg.de hinzufügen.Zu reddit hinzufügen.Zu StumbleUpon hinzufügen.Zu Slashdot hinzufügen.Zu Blinklist hinzufügen.Zu Technorati hinzufügen.Zu Blogmarks hinzufügen.Zu Blinkbits hinzufügen.Zu ma.gnolia hinzufügen.Zu smarking.com hinzufügen.Zu Netvouz hinzufügen.Zu co.mments hinzufügen.Zu Connotea hinzufügen.Zu de.lirio.us hinzufügen.

Specials

Bytefresser Specials: Anno 1404

Umfrage

Welches ist Dein Lieblings-Anno?

(17 Stimmen)

1. Ganz klar: Anno 1800!
2. Anno 2205
3. Anno 2070
4. Anno 1404
5. Anno 1701
6. Anno 1503
7. Anno 1602
8. Anno Online

Benutzer-Counter

Besucher gesamt: 1.160.082
Besucher heute: 28
Besucher gestern: 73
Max. Besucher/Tag: 900
Gerade online: 10
Max. online: 77
Seiten gesamt: 18.120.326
Aufrufe diese Seite: 2.498

Tag-Cloud

  bytefresser     internet     perl-skripts     montag     bilder     download     zugriff     konvertierung     level     programmierung     windows     webdesign     grafiken     perl-interface     perlmagick     formate     imagemagick     optionen     aufruf     januar     aachen     bibliothek     snapshot-programm     signatur     web-master     thomas     postings     bearbeitung     sonstiges     edison