Internet - Server - Andere - eMails mit XAMPP über Freemailer verschicken

Andere: eMails mit XAMPP über Freemailer verschicken

manu (48)

manu

03.09.2002 23:07

Aachen

  • 872 Postings, noch 28 bis zum nächsten Level (900)

Postings: 872

eMails mit XAMPP über Freemailer verschicken

Donnerstag, 09. Juli 2009 20:16

  • 0.0/6 Votes: 0
0.0/6 Votes: 0
Im Folgenden beschreibe ich, wie man ein unter Windows mit XAMPP installiertes PHP dazu bringt, eMails über Freemailer (z.B. GMX) zu verschicken. Nach der Installation ist es ohne weiteres möglich, eMails über die PHP-Funtion mail() zu versenden.

Dazu benötigt wird
das XAMPP Paket inkl. MercuryMail und
einen Mail-Account bei einem Freemailer

Auf die Installation von XAMPP werde ich nict weiter eingehen, es sind im Grunde genommen ja auch nur ein paar Klicks
Zu konfigurieren ist die php.ini und Mercury.

1. Konfiguration php.ini

Mit einem einfachen Texteditor kann man die php.ini öffnen. Standardmäßig liegt sie unter C:\xampp\apache\bin.
Dort sucht man nach dem Eintrag [mail function]. Von Interesse sind die 3 Einträge SMTP, smtp_port und sendmail_from - um sie zu aktivieren, müssen die Semikola entfernt werden.
SMTP: ist der Mailserver auf dem gleichen Rechner zu suchen, wird hier localhost eingetragen, sonst die IP-Adresse.
(Man könnte auf den Gedanken kommen, hier schon den SMTP-Server des Freemailers einzutragen - dieser nimmt aber keine Mails ohne Zugangsdaten an, daher muss ein eigener Mailserver her)
smtp_port: der Standard-Port für unseren SMTP-Server ist 25.
sendmail_from: hier muss Eure eMail-Adresse beim Freemailer angegeben werden, da PHP diese bei der erzeugten Mail als Absender verwendet.
Nach einem Apache-Neustart ist die Konfiguration aktiv und wir können uns dem Mailserver Mercury widmen.

2. Konfiguration Mercury

Meckert die Firewall beim ersten Start der mercury.exe, die standardmäßig unter c:\xampp\MercuryMail liegt, sollte man auf zulassen/nicht mehr blocken o.ä. klicken - je nach verwendeter Firewall kann es sein, dass man dies manuell einstellen muss.
Beim ersten Start zeigt Mercury unter Configuration die Module MercuryS SMTP Server und MercuryE SMTP Client an. Benötigt wird hier allerdings der MercuryC SMTP Relay Client, der unter Protocol Modules ausgewählt werden muss. Hiernach ist ein Neustart nötig.



Folgende Mercury-Module sollten nun zur Auswahl stehen:
MercuryS SMTP Server: zum Entgegennehmen der Mails aus PHP
MercuryC SMTP Relay Client: zum Weiterleiten der Mails an den Freemailer



Mit Klick auf Configuration->MercuryS SMTP Server wird der Server konfiguriert:
Unter General legen wir den Namen und den Port 25 fest.



Unter Connection Control klickt man auf 'Add restriction', gibt dann unter 'IP-Address range from' die eigene IP 127.0.0.1 an, wählt 'Allow connentions' und markiert 'Connections from this address range may relay mail through this server'.



Nach Klick auf OK sollte man noch sicherstellen, dass die beiden Checkboxen bei 'Do not permit SMTP relaying of non-local mail' und 'Use strict local relaying restrictions' angewählt sind.



Nach Klick auf OK konfigurieren wir über Configuration->MercuryC SMTP Relay Client den Relay Client:
Hier wird nun der Versand über den Freemailer initiiert. Dazu müssen die folgenden Zugangsdaten eingetragen werden: Servername, Login und Passwort.



Mails, die von nun an über PHP verschickt werden, werden vom SMTP-Server entgegengenommen, über den Client an den Freemailer weitergereicht.

Viel Spaß

Signatur:\\\"I have not failed. I\\\'ve just found 10,000 ways that won\\\'t work.\\\" - Thomas Alva Edison (1847-1931)
Bookmark setzen!:Zu Google Bookmark hinzufügen.Zu bloglines hinzufügen.Zu Newsgator hinzufügen.Zu FURL hinzufügen.Zu DIGG hinzufügen.Zu Webnews hinzufügen.Zu Netscape hinzufügen.Zu Yahoo MyWeb hinzufügen.Zu spurl.net hinzufügen.Zu diigo hinzufügen.Zu Newsvine hinzufügen.Zu del.icio.us hinzufügen.Zu SIMPIFY hinzufügen.Zu Mister Wong hinzufügen.Zu Linkarena hinzufügen.Zu isio.de hinzufügen.Zu Oneview hinzufügen.Zu yigg.de hinzufügen.Zu reddit hinzufügen.Zu StumbleUpon hinzufügen.Zu Slashdot hinzufügen.Zu Blinklist hinzufügen.Zu Technorati hinzufügen.Zu Blogmarks hinzufügen.Zu Blinkbits hinzufügen.Zu ma.gnolia hinzufügen.Zu smarking.com hinzufügen.Zu Netvouz hinzufügen.Zu co.mments hinzufügen.Zu Connotea hinzufügen.Zu de.lirio.us hinzufügen.

Specials

Bytefresser Specials: Anno 1404

Umfrage

Welches ist Dein Lieblings-Anno?

(15 Stimmen)

1. Ganz klar: Anno 1800!
2. Anno 2205
3. Anno 2070
4. Anno 1404
5. Anno 1701
6. Anno 1503
7. Anno 1602
8. Anno Online

Benutzer-Counter

Besucher gesamt: 1.159.421
Besucher heute: 78
Besucher gestern: 77
Max. Besucher/Tag: 900
Gerade online: 7
Max. online: 77
Seiten gesamt: 18.042.826
Aufrufe diese Seite: 3.130

Tag-Cloud

  gedanken     apache-neustart     meckert     postings     mails     firewall     rechner     unter     freemailer     \xampp\mercurymail     windows     andere     über     bytefresser     mailserver     xampp     standard-port     mercury     start     eintrag     smtp-server     client     zugangsdaten     installation     konfiguration     semikola     server     internet     relay     interesse