Internet - E-Mail - Post mit Outlook von POP3-Servern abholen

E-Mail: Post mit Outlook von POP3-Servern abholen

manu (48)

manu

03.09.2002 23:07

Aachen

  • 870 Postings, noch 30 bis zum nächsten Level (900)

Postings: 870

Post mit Outlook von POP3-Servern abholen

Dienstag, 21. Januar 2003 19:17

  • 0.0/6 Votes: 0
0.0/6 Votes: 0
Ich möchte hier 'kurz' beschreiben, wie man mit Outlook seine Post z.B. bei Freemailern, die POP3-Mailserver betreiben (wie z.B. GMX), abholt.
Als erstes sollte man sich ein Konto beim entsprechenden Mailer anlegen und sich dann noch den Posteingangs- und den Postausgangsserver erfragen (steht meist in den FAQs).
Nun startet man Outlook, geht über Extras, E-Mail-Konten und erstellt ein neues POP3-Konto.
Im nächsten Feld gibt man den Namen und die E-Mail-Adresse an, den die Empfänger sehen werden, die entsprechenden POP3 (Eingangsserver; bei gmx: pop.gmx.de) bzw. SMTP (Ausgangsserver; bei gmx: mail.gmx.de) -Server an, gibt noch seinen Benutzernamen (bei gmx die komplette Adresse mit @ usw.) und sein Kennwort an, und kann auf erweiterte Einstellungen klicken.
Dort sollte man unter "Allgemein" einen selbstgewählten Namen für die Verbindung eingeben und die Absenderadresse (die eigene E-Mail-Adresse) angeben, da sonst keiner auf die Mails antworten kann.
Unter "Postausgangsserver" macht man das Häkchen bei "Server (SMTP) erfordert Authentifizierung" und läßt bei gmx die Einstellung "Gleiche Einstellung wie für Posteingangsserver".
Wenn man die Post zwecks späteren Abholung (z.B. von zuhause) auf dem Server lassen will, sagt man noch unter "Verbindung": "Kopie auf dem Server belassen".
Das wars im groben, ich möchte aber noch empfehlen, sich unter E-Mail-Konten eine neue .pst-Datei (die Datei, wo die Post gespeichert wird) anzulegen, die Übermittlung auf diese Datei einzustellen, und die Standarddatei dann unter "Datendateien" zu löschen. Die ist nämlich gut versteckt, dass man sie kaum findet... ;o)
Zuletzt editiert:Freitag, 24. Januar 2003 08:32
Signatur:\\\"I have not failed. I\\\'ve just found 10,000 ways that won\\\'t work.\\\" - Thomas Alva Edison (1847-1931)

Raj (39)

Raj

29.11.2002 19:01

Düsseldorf

  • 545 Postings, noch 5 bis zum nächsten Level (550)

Postings: 545

Re: Post mit Outlook von POP3-Servern abholen

Mittwoch, 22. Januar 2003 11:18

Hab von den ganzen Tips, die du oben erwähnst noch nicht alle angewendet.
Aber Hauptsache bei mir läuft jetzt mein Outlook mit GMX :-)

Thx,
Raj
Editiert:Freitag, 24. Januar 2003 08:32
Signatur:Hier werden sie geholfen
Bookmark setzen!:Zu Google Bookmark hinzufügen.Zu bloglines hinzufügen.Zu Newsgator hinzufügen.Zu FURL hinzufügen.Zu DIGG hinzufügen.Zu Webnews hinzufügen.Zu Netscape hinzufügen.Zu Yahoo MyWeb hinzufügen.Zu spurl.net hinzufügen.Zu diigo hinzufügen.Zu Newsvine hinzufügen.Zu del.icio.us hinzufügen.Zu SIMPIFY hinzufügen.Zu Mister Wong hinzufügen.Zu Linkarena hinzufügen.Zu isio.de hinzufügen.Zu Oneview hinzufügen.Zu yigg.de hinzufügen.Zu reddit hinzufügen.Zu StumbleUpon hinzufügen.Zu Slashdot hinzufügen.Zu Blinklist hinzufügen.Zu Technorati hinzufügen.Zu Blogmarks hinzufügen.Zu Blinkbits hinzufügen.Zu ma.gnolia hinzufügen.Zu smarking.com hinzufügen.Zu Netvouz hinzufügen.Zu co.mments hinzufügen.Zu Connotea hinzufügen.Zu de.lirio.us hinzufügen.

Specials

Bytefresser Specials: Anno 1404

Umfrage

Wirst Du Dir das neue Anno 1800 zulegen?

(2 Stimmen)

1. Schon vorbestellt!
2. Sofort bei Launch!
3. Ja, irgendwann
4. Ich warte erstmal ab
5. Kein Interesse!

Benutzer-Counter

Besucher gesamt: 1.138.752
Besucher heute: 37
Besucher gestern: 82
Max. Besucher/Tag: 900
Gerade online: 2
Max. online: 77
Seiten gesamt: 15.652.794
Aufrufe diese Seite: 3.737

Tag-Cloud

  e-mail     verbindung     datei     signatur     januar     adresse     outlook     allgemein     e-mail-adresse     postausgangsserver     pop3-mailserver     level     ausgangsserver     e-mail-konten     empfänger     einstellung     absenderadresse     namen     konto     bytefresser     häkchen     unter     freitag     server     eingangsserver     pop3-servern     internet     postings     kennwort     benutzernamen