Entwicklung - Sonstiges - Software - Entwicklung Grundlagen

Sonstiges: Software - Entwicklung Grundlagen

rob (53)

rob

12.08.2002 00:42

Vinn

  • 323 Postings, noch 27 bis zum nächsten Level (350)

Postings: 323

Software - Entwicklung Grundlagen

Samstag, 29. März 2003 17:29

  • 0.0/6 Votes: 0
0.0/6 Votes: 0
Jede Software muss den Kundenanforderungen und den Herstelleranforderungen entsprechen.
Für den Kunden ist die Qualität der Software, der Support, der Fertigstellungs-Termin, der vereinbarte Preis, der Einarbeitungsaufwand sowie der Bedienkomfort wichtig.
Dem Hersteller kommt es darauf an rentabel zu arbeiten.

Qualitätskriterien
Äußere Kriterien sind Benutzerfreundlichkeit, Korrektheit, Robustheit und Effizienz, das innere Kriterium ist die Wartbarkeit.

Dokumentation
beschreibt die Entwicklung und Bedienung der Software und muss ständig aktualisiert werden. Es werden 2 Arten unterschieden -> Systemdokumentation und Benutzerdokumentation.
Die Systemdokumentation beschreibt die Eigenschaften vom Beginn der Entwicklung an, ist sehr detailliert und bildet die Grundlage für die Wartung. Inhalte: Definition, Spezifikation, Komponentensemantik, Ablaufsemantik, Schnittstellendokumentation.
Die Benutzerdokumentation (Benutzerhandbuch) ist ein Nachschlagewerk zu allen vorhandenen Funktionen und dient zur Einführung in die Nutzung. weitere Inhalte: Nutzungsbedingungen, Systemvorraussetzung, Autor, Hersteller.

Korrektheit
ein Programm ist korrekt wenn ein Problem fehlerfrei gelöst wurde - basierend auf die Anforderungen (->Definition, Pflichtenheft). Der Test aller möglichen Programmzustände bedeutet jedoch schon bei kleineren Programmen einem erheblichen Aufwand.

Robustheit
ist das Maß für die Qualität. Eine Software ist robust wenn Sie auch bei falschen Eingaben sinnvoll reagiert (Fehlermeldung oder autom. Fehlerkorrektur). Ein robustes Programm stürzt nie ab!!

Zuverlässigkeit
das wichtigste Kriterium bezüglich der Fehlerhaftigkeit. Software ist zuverlässig wenn selten Fehler auftreten und diese dann nur geringe Auswirkungen haben. -> zuverlässige Programme sind auch immer robust.

Benutzerfreundlichkeit
eine Software sollte von erfahrenen sowie auch von unerfahrenen Benutzern einfach zu bedienen sein. Entwicklung der Benutzeroberfläche nach softwareergonomischen Kriterien (Aufbau, Inhalt, Anpassung, Hilfefunktionen ...).

Effizienz
Unterscheidung in Laufzeit - und Speicherplatzeffizienz. Verwendung von leistungsfähigen Algorithmen im Hinblick auf die Menge der zu verarbeitenden Daten.

Wartbarkeit
die Eigenschaften einer Software, die das Suchen und Beheben von Fehlern, die Portierung, die Verbesserung und die Anpassung betreffen. Für den Hersteller von besonderem Interesse -> Aufwand - Kosten.
Bookmark setzen!:Zu Google Bookmark hinzufügen.Zu bloglines hinzufügen.Zu Newsgator hinzufügen.Zu FURL hinzufügen.Zu DIGG hinzufügen.Zu Webnews hinzufügen.Zu Netscape hinzufügen.Zu Yahoo MyWeb hinzufügen.Zu spurl.net hinzufügen.Zu diigo hinzufügen.Zu Newsvine hinzufügen.Zu del.icio.us hinzufügen.Zu SIMPIFY hinzufügen.Zu Mister Wong hinzufügen.Zu Linkarena hinzufügen.Zu isio.de hinzufügen.Zu Oneview hinzufügen.Zu yigg.de hinzufügen.Zu reddit hinzufügen.Zu StumbleUpon hinzufügen.Zu Slashdot hinzufügen.Zu Blinklist hinzufügen.Zu Technorati hinzufügen.Zu Blogmarks hinzufügen.Zu Blinkbits hinzufügen.Zu ma.gnolia hinzufügen.Zu smarking.com hinzufügen.Zu Netvouz hinzufügen.Zu co.mments hinzufügen.Zu Connotea hinzufügen.Zu de.lirio.us hinzufügen.

Specials

Bytefresser Specials: Anno 1404

Umfrage

Welches ist Dein Lieblings-Anno?

(23 Stimmen)

1. Ganz klar: Anno 1800!
2. Anno 2205
3. Anno 2070
4. Anno 1404
5. Anno 1701
6. Anno 1503
7. Anno 1602
8. Anno Online

Benutzer-Counter

Besucher gesamt: 1.163.708
Besucher heute: 1
Besucher gestern: 64
Max. Besucher/Tag: 900
Gerade online: 4
Max. online: 77
Seiten gesamt: 18.608.180
Aufrufe diese Seite: 1.734

Tag-Cloud

  entwicklung     Äußere     kosten     support     wartbarkeit     arten     zuverlässigkeit     robustheit     level     preis     effizienz     sonstiges     bedienung     bytefresser     aufwand     fehlerhaftigkeit     grundlagen     kunden     samstag     bedienkomfort     korrektheit     eigenschaften     dokumentation     software     qualität     fehlerkorrektur     hersteller     kriterium     märz     postings