Entwicklung - CMS/Shopsysteme - Typo3 - Typo3 unter Internet Information Server 6.0 (IIS 6.0) installieren

Typo3: Typo3 unter Internet Information Server 6.0 (IIS 6.0) installieren

manu (49)

manu

03.09.2002 23:07

Aachen

  • 876 Postings, noch 24 bis zum nächsten Level (900)

Postings: 876

Typo3 unter Internet Information Server 6.0 (IIS 6.0) installieren

Freitag, 22. Oktober 2004 16:23

  • 5.0/6 Votes: 1
5.0/6 Votes: 1

Da die Infos im Internet z. T. sehr verstreut sind, wie Typo3 unter dem Internet Information Server 6.0 (IIS 6.0) zum Laufen zu bekommen ist, möchte ich das alles hier kurz zusammen fassen - vielleicht ist es ja eine Hilfe für den ein- oder anderen.

Diese Anleitung erhebt natürlich nicht den Anspruch, 100% komplett und fehlerfrei zu sein. Ich bin daher auch sehr dankbar für Tipps und Hinweise, das ganze System schneller, effizienter und sicherer zu machen.

Getestet habe ich die Installation mit Typo3 Version 3.6.2 und Windows 2000 bzw. Windows 2003.

Letzteres macht leider leider leichte Probleme - so war es mir in der gleichen Konfiguration unter Windows 2000 möglich, große PDFs zu uppen, unter Windows 2003 gab es bei diesem Punkt allerdings einen bisher von mir nicht behobenen Fehler ab einer gewissen Dateigröße (andere Dateien lassen sich allerdings problemlos uploaden. Wer einen Hinweis hat, möge sich bitte melden ;))

Die Installation habe ich mit der folgenden Software durchgeführt:

- Windows 2003 Server bzw. 2000 Server
- PHP 4.3.6
- MySQL 4.0.2.0d
- ImageMagick 4.2.9
- Typo3 Dummy 3.6.2


Installation IIS

Zuerst wird eine Windows2000 bzw. -2003 Grundinstallation durchgeführt. Sobald diese fertig ist, wird der IIS und der FTP-Server installiert:

- Software -> Windows-Komponenten hinzufügen/entfernen
-> Anwendungsserver -> Details
-> IIS -> Details
-> Installiert wird hier

FTP-Dienst, Gemeinsame Dateien, Internetinformationsdienste-Manager und WWW-Dienst

Installation der weiteren Programme & Typo3

Nachdem Windows und der IIS laufen, wird die oben aufgeführte Software wie folgt installiert:

- PHP wird in den Ordner C:PHP entpackt;
- MySQL wird in den Ordner c:MySQL installiert;
- ImageMagick wird in den Ordner c:IMagick entpackt und zu guter Letzt wird
- Typo3 in den Ordner c:Inetpubwwwroot entpackt.

PHP-Konfiguration

PHP wird wie folgt konfiguriert:

Zunächst wird das Verzeichnis c:php empupload erstellt.
Die im Ordner befindliche php.ini-dist wird nach php.ini kopiert.
Auf zum Editor, jetzt ist die php.ini dran. Folgendes wird eingestellt:

-> safe_mode = On
-> safe_mode_exec_dir = C:IMagick
-> extension_dir = "c:phpextensions"
-> cgi.force_redirect = 0
-> fastcgi.impersonate = 1;
-> file_uploads = on
-> upload_tmp_dir = c:php empupload
-> upload_max_filesize = 10M
-> Semikolon entfernen vor "extension=php_gd2.dll"
-> SMTP=[SMTP-Server-IP-Adresse]
-> sendmail_from = [Mailadresse]
-> max_execution_time = 60
-> memory_limit = 25
-> post_max_size = 30

Danach wird die php.ini in den Ordner %systemroot% verschoben ( *hint* das ist der Windows-Ordner ). Da wir gerade beim Kopieren sind, machen wir direkt weiter:

Wir kopieren die Dateien php4ts.dll, php4ts.lib und alle Dateien aus Ordner php/dll in das Verzeichnis %systemroot%system32.

IIS-Konfiguration (php als isapi)

Als nächstes knöpfen wir uns die Konfiguration des IIS vor. Dazu erstellen wir als erstes einen User, der per FTP auf den Server zugreifen darf:

Start -> Verwaltung -> Computerverwaltung -> Lokale Benutzer und Gruppen -> Benutzer -> Neuer Benutzer

Name: je nach Wunsch
Kennwort: je nach Wunsch
"Benutzer muss Kennwort bei der nächsten Anmeldung ändern" ausschalten

Unter Start -> Verwaltung -> Internetinformationsdienste-Manager starten wir die Informationsdienste, danach gehen wir dort auf FTP-Sites -> Standard-FTP-Site öffnen -> Eigenschaften.

Unter Sicherheitskonten entfernen wir das Häckchen bei "Anonyme Verbindungen zulassen", stellen das Basisverzeichnis ein (Verzeichnis auf diesem Computer, Lokaler Pfad: c:Inetpubwwwroot) und setzen Häckchen bei Lesen, Schreiben und Besuche protokollieren. Das Verzeichnisformat ist "Unix".

Mit einem Rechtsklick auf Webdiensterweiterungen fügen wir eine neue Webdiensterweiterung hinzu, die den Namen php bekommt. Als erforderliche Dateien fügen wir c:phpsapiphp4isapi.dll hinzu. Jetzt muss nur noch der Erweiterungsstatus auf "zugelassen" gesetzt werden.

Unter Websites -> Standardwebsite -> Eigenschaften werden noch die folgenden Eingenschaften gesetzt:

Basisverzeichnis: Verzeichnis auf diesem Computer, Lokaler Pfad: c:Inetpubwwwroot;
Häkchen setzen bei Scriptzugriff, Lesen, Schreiben, Besuche protokollieren, Ressource indizieren;
Ausführberechtigungen: Scripts & ausführbare Dateien;
Unter Konfiguration -> Zuordnungen -> hinzufügen:
Ausführbare Datei: c:phpsapiphp4isapi.dll, Erweiterung: .php,
Ausführbare Datei: c:phpsapiphp4isapi.dll, Erweiterung: .php3
Dokumente -> hinzufügen:
index.php, index.php3 - (index.php nach oben)

Nun sollte PHP laufen.

Dies kann recht einfach getestet werden, indem im wwwroot eine Datei namens phpinfo.php erstellt wird. Der Inhalt sollte in etwa so aussehen:

<?php
phpinfo();
?>

Über den Browser sollte diese Datei aufgerufen werden und jede Menge PHP-Infos ausgeben - sonst läuft irgendetwas falsch...

Berechtigungen

Die Rechte von Typo3 werden im wwwroot wie folgt gesetzt:

- c:Inetpubwwwroot:
Rechte Ändern für User upload
Rechte Ausführen für User IUSR_XXX & IWAM_XXX
- c:Inetpubwwwrootfileadmin
Rechte Ändern für User IUSR_XXX & IWAM_XXX
- c:Inetpubwwwroot ypo3
Rechte Ändern für User IUSR_XXX (hier bin ich nicht sicher)
- c:Inetpubwwwroot ypo3ext
Rechte Ändern für User IWAM_XXX
- c:Inetpubwwwroot ypo3conf
Rechte Ändern für User IUSR_XXX & IWAM_XXX
- c:Inetpubwwwroot ypo3temp
Rechte Ändern für User IUSR_XXX & IWAM_XXX
- c:Inetpubwwwrootuploads
Rechte Ändern für User IUSR_XXX & IWAM_XXX

Als Letztes ändern wir noch die Berechtigungen für die Datei %Systemroot%system32cmd.exe, damit ImageMagick arbeiten kann. Die Datei bekommt die Berechtigungen

Lesen/Ausführen für User IUSR_XXX & IWAM_XXX

(Dies wird abgesichert durch safe_mode_exec_dir = c:IMagick in der php.ini)

Jetzt sollte das Monstrum Typo3 laufen. Falls nicht - oder falls jemand Tipps dazu hat oder mich korrigieren muss - ab ins Forum!

Zuletzt editiert:Freitag, 12. August 2005 13:21
Signatur:\\\"I have not failed. I\\\'ve just found 10,000 ways that won\\\'t work.\\\" - Thomas Alva Edison (1847-1931)

manu (49)

manu

03.09.2002 23:07

Aachen

  • 876 Postings, noch 24 bis zum nächsten Level (900)

Postings: 876

Re: Typo3 unter Internet Information Server 6.0 (IIS 6.0) installieren

Montag, 08. November 2004 20:03

Für den PHP-Teil der Installation empfiehlt sich auch der PHP EasyWindows Installer:

http://phplens.com/phpeverywhere/node/view/12

Editiert:Montag, 08. November 2004 20:04
Signatur:\"I have not failed. I\'ve just found 10,000 ways that won\'t work.\" - Thomas Alva Edison (1847-1931)

Horst

Horst

11.08.2005 17:36

n.a.

  • 2 Postings, noch 48 bis zum nächsten Level (50)

Postings: 2

Re: Typo3 unter Internet Information Server 6.0 (IIS 6.0) installieren

Donnerstag, 11. August 2005 17:45

Hallo Manu,

dein Artikel ist interessant und verständlich, bin auch einigermaßen weit gekommen. Wie kann ich die unten im Artikel beschriebenen Rechte in wwwroot setzen?

c:Inetpubwwwroot:
Rechte Ändern für User upload
Rechte Ausführen für User IUSR_XXX & IWAM_XXX
- c:Inetpubwwwrootfileadmin
Rechte Ändern für User IUSR_XXX & IWAM_XXX
- c:Inetpubwwwroot ypo3
Rechte Ändern für User IUSR_XXX (hier bin ich nicht sicher)
- c:Inetpubwwwroot ypo3ext
Rechte Ändern für User IWAM_XXX
- c:Inetpubwwwroot ypo3conf
Rechte Ändern für User IUSR_XXX & IWAM_XXX
- c:Inetpubwwwroot ypo3temp
Rechte Ändern für User IUSR_XXX & IWAM_XXX
- c:Inetpubwwwrootuploads
Rechte Ändern für User IUSR_XXX & IWAM_XXX

Über http:localhost müsste doch dann die entsprechend gelinkte Standardseite erscheinen, oder wie erreiche ich sie.

Vielleicht hast du ja noch einen Tipp

Gruß

Horst

manu (49)

manu

03.09.2002 23:07

Aachen

  • 876 Postings, noch 24 bis zum nächsten Level (900)

Postings: 876

Re: Typo3 unter Internet Information Server 6.0 (IIS 6.0) installieren

Freitag, 12. August 2005 13:30

Hallo Horst!

Zu Deinen Fragen:

1. Die Rechte setzt Du wie folgt: Rechtsklick auf das entsprechende Verzeichnis, Eigenschaften, Sicherheit. Dort auf Hinzufügen, dann erweitert und auf Jetzt Suchen. Dann werden Dir alle User des Systems angezeigt. Du wählst den oben angegebenen, und setzt im folgenden Fenster die Berechtigungen.

2. Das kommt darauf an, wohin Du Typo3 in deinem wwwroot entpackt hast. Bei mir liegt die Typo-Installation unter c:/inetpub/wwwroot/typo3 und kann dann im Browser über localhost/typo3 erreicht werden.

Editiert:Freitag, 12. August 2005 13:32
Signatur:\"I have not failed. I\'ve just found 10,000 ways that won\'t work.\" - Thomas Alva Edison (1847-1931)

fieseswiesel (37)

fieseswiesel

25.10.2005 10:10

Großbeeren

  • 4 Postings, noch 46 bis zum nächsten Level (50)

Postings: 4

Re: Typo3 unter Internet Information Server 6.0 (IIS 6.0) installieren

Dienstag, 25. Oktober 2005 11:26

Hallo Manu,

ich habe mir nach deiner Anleitung Typo3 installiert.

Das ging soweit ganz gut. Nur habe ich aktuellere Versionen der einzelnen Komponenten verwendet.

  • Typo3 Dummy 3.8.0
  • PHP 5.0.5
  • MySQL 4.1
  • Windows Server 2003

Von IMAgick habe ich die von dir verwendete Version genommen. Die Berechtigungen sind alle gesetzt. Per phpinfo.php sehe ich, dass PHP läuft. Aber wenn ich dann unter localhost typo3 offnen möchte, kommen Fehlermeldungen. Geht man diesen Fehlermeldungen nach, wird auf Dateien verwiesen, die nicht an den Stellen stehen. Daher die Frage: Muss man in dem Typo3 Ordner noch Dateien kopieren bzw. veschieben oder andere Pfade angeben?

Andererseits komme ich aber unter typo3/install/index.php auf das TYPO3 3.8.0 Install Tool. Dort kann ich aber nichts einstellen oder ändern. Es kommen immer wieder Fehler die auf .php Dateien verweisen. Muss ich da bei TYPO3 noch Einstellungen vornehmen?

Gruß,

Der Martin.

Signatur:Der Sommer ist die Zeit, in der es zu warm ist die Dinge zu tun, für die es im Winter zu kalt ist.

manu (49)

manu

03.09.2002 23:07

Aachen

  • 876 Postings, noch 24 bis zum nächsten Level (900)

Postings: 876

Re: Typo3 unter Internet Information Server 6.0 (IIS 6.0) installieren

Samstag, 05. November 2005 13:53

Hallo Fieseswiesel ;)

ich hab schon lange nichts mehr mit Typo gemacht, daher wäre es ganz hilfreich, wenn Du mir die Fehlermeldungen posten könntest - oder sind die Probs schon behoben (war ja seit Ewigkeiten nicht mehr hier...)

Signatur:\"I have not failed. I\'ve just found 10,000 ways that won\'t work.\" - Thomas Alva Edison (1847-1931)
Bookmark setzen!:Zu Google Bookmark hinzufügen.Zu bloglines hinzufügen.Zu Newsgator hinzufügen.Zu FURL hinzufügen.Zu DIGG hinzufügen.Zu Webnews hinzufügen.Zu Netscape hinzufügen.Zu Yahoo MyWeb hinzufügen.Zu spurl.net hinzufügen.Zu diigo hinzufügen.Zu Newsvine hinzufügen.Zu del.icio.us hinzufügen.Zu SIMPIFY hinzufügen.Zu Mister Wong hinzufügen.Zu Linkarena hinzufügen.Zu isio.de hinzufügen.Zu Oneview hinzufügen.Zu yigg.de hinzufügen.Zu reddit hinzufügen.Zu StumbleUpon hinzufügen.Zu Slashdot hinzufügen.Zu Blinklist hinzufügen.Zu Technorati hinzufügen.Zu Blogmarks hinzufügen.Zu Blinkbits hinzufügen.Zu ma.gnolia hinzufügen.Zu smarking.com hinzufügen.Zu Netvouz hinzufügen.Zu co.mments hinzufügen.Zu Connotea hinzufügen.Zu de.lirio.us hinzufügen.

Specials

Bytefresser Specials: Anno 1404

Umfrage

Welches ist Dein Lieblings-Anno?

(39 Stimmen)

1. Ganz klar: Anno 1800!
2. Anno 2205
3. Anno 2070
4. Anno 1404
5. Anno 1701
6. Anno 1503
7. Anno 1602
8. Anno Online

Benutzer-Counter

Besucher gesamt: 1.179.616
Besucher heute: 8
Besucher gestern: 58
Max. Besucher/Tag: 900
Gerade online: 5
Max. online: 77
Seiten gesamt: 20.258.153
Aufrufe diese Seite: 6.121

Tag-Cloud

  dateien     shopsysteme     level     berechtigungen     thomas     Ändern     inetpubwwwroot     iwam_xxx     windows     aachen     server     benutzer     freitag     information     august     verzeichnis     imagemagick     mysql     edison     iusr_xxx     ordner     postings     rechte     installation     internet     typo3     signatur     bytefresser     entwicklung     software