Betriebssysteme - Windows XP

Windows XP - XP Home und Professional

sortieren nach

10.09.2002

1

(20.03.2003)

7002
arkel
  • 0.0/6 Votes: 0
0.0/6 Votes: 0
Die Zeichenfolge 'ClearRecentDocsOnExit' im Registry-Schlüssel 'HKEY_CURRENT_USER\Software\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer veranlasst Windows, die Liste der zuletzt geöffneten Dokumente beim nächsten Herunterfahren zu löschen. ...
23.10.2002

3

(01.10.2003)

25809
arkel
  • 5.3/6 Votes: 3
5.3/6 Votes: 3
Gerade im Lan zicken mache Seiten, was oft an der falsch eingestellten Maximum Transmission Unit (MTU) liegen kann.Um diese für die entsprechende Netzwerkkarte einzustellen, navigierst du im Registrierungseditor zu dem Zweig HKLM/SYSTEM/CurrentControlSet/Serv...
23.10.2002

3

(19.01.2003)

11224
arkel
  • 4.5/6 Votes: 2
4.5/6 Votes: 2
Öffne den Registrierungseditor und navigiere zu folgendem Schlüssel: HKEY_LOCAL_MACHINESoftwareMicrosoftWindowsNTCurrent VersionWPAEvents. Rechtsklicke nun auf OOBETimer, dann auf ändern. Ändere hier nun nur eine Zahl oder Ziffer, um ...
06.02.2004

0

10757
DocBac
  • 0.0/6 Votes: 0
0.0/6 Votes: 0
Es ist ganz einfach den Drucker unter WinXp zu installieren anschliessen und die Treiber auf der Seite downloadenhttp://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/softwareDownloadIndex?os=228&lc=de&dest_page=softwareCategory&cc=de&query=officejet%20t45& ...
28.11.2002

0

3564
manu
  • 0.0/6 Votes: 0
0.0/6 Votes: 0
ZIP-komprimierte Ordner sind zum ZIP-Format nicht vollständig kompatibel, aber leider Bestandteil von XP. Diese kann man allerdings dektivieren: Dazu klickt man auf Start/Ausführen, und gibt regsvr32 /u zipfldr.dll ein. Um das Ganze rückgängig zu machen, ...
28.11.2002

0

3518
manu
  • 0.0/6 Votes: 0
0.0/6 Votes: 0
0x00000000 Division durch Null 0x00000001 Aufruf eines System-Debuggers 0x00000003 Unterbrechungspunkt für einen Debugger 0x00000004 Überlauf einer arithmetischen Operation 0x00000005 Ein Array hat die Speichergrenze erreicht 0x00000006 ...
29.11.2002

0

7044
manu
  • 0.0/6 Votes: 0
0.0/6 Votes: 0
Man sollte ja nicht als Administrator angemeldet sein, wenn man ganz normal mit seinem System arbeitet, weil dies ein erhöhtes Sicherheitsrisiko darstellt. Aber als User mit dem Recht der Gruppe "Benutzer" hat man eben nicht die Rechte eines Admins, z.B. ...
02.12.2002

0

9580
manu
  • 6.0/6 Votes: 1
6.0/6 Votes: 1
Spammer haben einen neuen Weg gefunden, User vollzumüllen, und zwar über den Nachrichtendienst (im Englischen: Messenger, hat aber nichts mit dem Instant Messenger zu tun).Normalerweise ist der Nachrichtendienst dazu gedacht, sich einfach und schnell ...
05.02.2003

1

(06.02.2003)

4833
manu
  • 0.0/6 Votes: 0
0.0/6 Votes: 0
Um die lästigen Sprechblasen aus dem Systray zu entfernen, gehe wie folgt vor: Starte über Start/Ausführen, dann "regedit" den Registry-Editor. Öffne den Zweig HKEY_CURRENT_USER \ Software \ Microsoft \ Windows \ CurrentVersion \ Explorer \ Advanced. ...
28.04.2003

3

(09.05.2003)

7242
manu
  • 0.0/6 Votes: 0
0.0/6 Votes: 0
Diverse Installationen verlangen häufig nach einem Neustart von Windows, damit die Änderungen, die sie in der Registrierung vorgenommen haben, wirksam werden. Im Grunde genommen würde es reichen, die Registrierung neu zu laden. Dies geht auch ohne ...
Seite 2/4

Specials

Bytefresser Specials: Anno 1404

Umfrage

Welches ist Dein Lieblings-Anno?

(144 Stimmen)

1. Ganz klar: Anno 1800!
2. Anno 2205
3. Anno 2070
4. Anno 1404
5. Anno 1701
6. Anno 1503
7. Anno 1602
8. Anno Online

Benutzer-Counter

Besucher gesamt: 1.225.620
Besucher heute: 52
Besucher gestern: 62
Max. Besucher/Tag: 900
Gerade online: 3
Max. online: 77
Seiten gesamt: 26.189.817
Aufrufe diese Seite: 156

Tag-Cloud

  system     antwort     docbac     ziffer     officejet     über     oobetimer     treiber     zip-komprimierung     winxp     registrierung     betriebssysteme     start     fehlermeldungen     seriennummer     sprechblasen     nachrichtendienst     professional     windows xp     -liste     installationen     lästige     messenger     zweig     bluescreen     ändern     dokumente     herunterfahren     bytefresser     ausführen