Betriebssysteme - Windows NT/2000/2003

Windows NT/2000/2003 - Windows NT 3.51, 4.0, 2000 und 2003

sortieren nach

19.03.2003

0

4222
manu
  • 0.0/6 Votes: 0
0.0/6 Votes: 0
Standardmäßig legen die Betriebssysteme NT, 2000 und XP automatisch Freigaben an, die z.B. so aussehen: C$, admin$ oder D$. Über diese Freigaben hat man als Admin Zugriff auf alle Laufwerke und das WINNT-Verzeichnis. Sie sind zwar versteckt, also in der ...
13.02.2003

1

(13.02.2003)

4548
Butthead
  • 0.0/6 Votes: 0
0.0/6 Votes: 0
Wer von Windows 98 auf Windows 2000 umgestiegen ist wird eine Sache eventuell vermissen : den msconfig - Befehl, der es ermöglichte, ohne grossen Aufwand bestimmte im Hintergrund laufende Programme zu lokalisieren und gegebenenfalls zu deaktivieren. Mit ...
09.01.2003

0

5572
manu
  • 0.0/6 Votes: 0
0.0/6 Votes: 0
Die Windows 2000 und XP -Ereignisanzeige bringt mitunter recht kryptische Fehlermeldungen, deren Lösung eine langwierige Sache sein kann. Eine wertvolle Hilfe ist hier die Webseite http://www.eventid.net - dort kann man unter Event Search die Ereigniskennung ...
10.12.2002

0

4080
manu
  • 0.0/6 Votes: 0
0.0/6 Votes: 0
Ersetze die Datei %windir%\system32\hal.dll durch die vom Hersteller der Hauptplatine angepasste Version oder durch die im Service Pack 4 enthaltene Datei 'hal.dll.softex'. Ändere in der Registrierung im Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Win...
10.12.2002

0

6543
manu
  • 0.0/6 Votes: 0
0.0/6 Votes: 0
Gehe auf Start/Ausführen und gib 'rundll32.exe syncui.dll,Briefcase_Create !d!' (natürlich ohne Anführungszeichen) ein.
28.11.2002

0

4236
manu
  • 0.0/6 Votes: 0
0.0/6 Votes: 0
/bootlogdie Protokolldatei %windir%\ntbnlog.txt wird erstellt/fastdetectdeaktivieren der Erkennung serieller und paralleler Schnittstellen/intaffinityInterrupts werden in einem Multiprozessorsystem nur vom Prozessor mit der höchsten Nummer empfangen/noguiboot...
28.11.2002

0

4149
manu
  • 0.0/6 Votes: 0
0.0/6 Votes: 0
Um das Service Pack 6a mit High Encryption Pack zu installieren, kopierst du es in ein geeignetes Verzeichnis, und entpackst es mit dem Befehl sp6i386.exe /x Kommentiere in der Datei 'update.inf' im Abschnitt [CheckSecurity.System32.files] den Eintrag ...
28.11.2002

0

3624
manu
  • 0.0/6 Votes: 0
0.0/6 Votes: 0
Der Eintrag "InitialKeyboardIndicators" schaltet (auf Win2k Server) NumLock VOR dem Anmelden für alle Benutzer an. [HKEY_USERS\.DEFAULT\Control Panel\Keyboard] "InitialKeyboardIndicators"="2" "KeyboardDelay"="1" "KeyboardSpeed"="31"
26.11.2002

0

4956
manu
  • 0.0/6 Votes: 0
0.0/6 Votes: 0
Ist die Datei setup.log im %Systemroot%\Repair -Verzeichnis zerschossen oder gelöscht worden, läßt sich kein Service Pack installieren (und auch keine Rettungsdiskette erstellen), da Informationen zu Systemdateien in diesem File stecken. Um die Datei auf ...
25.11.2002

0

4219
manu
  • 0.0/6 Votes: 0
0.0/6 Votes: 0
Der mit Windows NT 4.0 mitgelieferte IDE-Treiber atapi.sys kann Festplatten nur bis zu einer Kapazität von maximal 8 GByte ansprechen. Bei größeren Platten solltest du den Treiber atapi.sys durch eine neue Version ersetzen, die ab dem SR4 enthalten ist und ...
Seite 1/2

Specials

Bytefresser Specials: Anno 1404

Umfrage

Welches ist Dein Lieblings-Anno?

(6 Stimmen)

1. Ganz klar: Anno 1800!
2. Anno 2205
3. Anno 2070
4. Anno 1404
5. Anno 1701
6. Anno 1503
7. Anno 1602
8. Anno Online

Benutzer-Counter

Besucher gesamt: 1.145.600
Besucher heute: 10
Besucher gestern: 64
Max. Besucher/Tag: 900
Gerade online: 8
Max. online: 77
Seiten gesamt: 16.178.047
Aufrufe diese Seite: 3.325

Tag-Cloud

  win2k     sache     service     msconfig     über     platten     aktenkoffer-symbol     herunterfahren     ereignisanzeige     befehl     anführungszeichen     hersteller     event     freigaben     windows     bytefresser     ausführen     version     antwort     ersetze     nettes     betriebssysteme     webseite     eintrag     datei     Ändere     abschalten     standardfreigaben     hauptplatine     encryption